Hoenn-Region

Die Hoenn-Region erinnert an die japanische Insel Kyūshū. Hoenn weist spektakuläre naturbelassene Landschaften auf, die von Regenwäldern bis hin zu Wüsten reichen. Am besten bekannt ist diese Region jedoch vermutlich für ihre großen Wasservorkommen, dank denen Trainer zahlreiche Seewege sowie Unterwassergebiete erkunden können.

Geckarbor

Flemmli

Hydropi

Professor Birk lässt neue Trainer in Hoenn aus drei Pokémon einen Partner auswählen: Zum einen gibt es das Pflanzen-Pokémon Geckarbor, das mit den kleinen Haken unter seinen Füßen an Wänden hochklettern kann. Außerdem steht dir das Feuer-Pokémon Flemmli zur Wahl, das sich warm anfühlt, wenn man es umarmt. Und zu guter Letzt wäre da noch das Wasser-Pokémon Hydropi, das sogar Felsen heben kann.

Eine kugelbunte Auswahl

In der Hoenn-Region wurden mehrere neue Pokéball-Arten eingeführt, darunter Tauchbälle, Luxusbälle, Nestbälle, Netzbälle, Premierbälle, Wiederbälle und Timerbälle.
Play Ball

Mach dich auf den Weg!

In Hoenn gibt es 34 Routen – mehr als in jeder anderen Region! Selbst Sinnoh verfügt insgesamt nur über 30 Routen.

Land oder Wasser?

Die meisten anderen Regionen müssen sich nur mit einer schurkischen Organisation herumschlagen, doch in Hoenn treiben gleich zwei ihr Unwesen. Team Aqua hat es sich zum Ziel gesetzt, die Gewässer der Welt auszudehnen, während ihre Rivalen Team Magma die Landmassen erweitern wollen.
Earth vs. Water
Battle Frontier

Die Kampfzone

In der Hoenn-Region wurde erstmals die Kampfzone eingeführt. Dieses Gebiet, das nach dem Sieg in der Pokémon-Liga betreten werden kann, verfügt über mehrere Arenen, in denen Trainer gegeneinander antreten können.
No Eevee

Kein Evoli?!

Hoenn ist die einzige Region mit einem regionalen Pokédex, der weder Evoli noch seine Entwicklungen beinhaltet.
Weather

Wettervorhersagen

Pokémon Rubin und Pokémon Saphir sind die ersten Pokémon-Spiele, in denen du unterschiedliche Wetterbedingungen erleben kannst. Hoenn verfügt sogar über ein Klima-Institut, das mithilfe von Formeo Wetterveränderungen in der Region vorhersagt.

Angelspaß!

Auf Trainer in Hoenn, die ihrem Pokédex Barschwa hinzufügen wollen, wartet eine ziemliche Herausforderung, denn dieses Fisch-Pokémon ist nicht gerade leicht zu finden. Barschwa kann auf Route 119 angetroffen werden. Es taucht jedoch nur an sehr wenigen Stellen auf, weshalb Geduld und auch ein wenig Glück gefragt sind, um es zu fangen.
Pokémon – Die TV-Serie: Rubin & Saphir
Nach der Silberkonferenz stellt sich Ash der nächsten Herausforderung in der fernen Hoenn-Region! Er verabschiedet sich von alten Freunden, macht aber die Bekanntschaft von Maike, einer Trainerin, die gerade ihre erste Pokémon-Reise beginnt. Mit ihrem kleinen Bruder Max und dem stets zuverlässigen Rocko machen sich die Pokémon-Trainer daran, ihre Träume zu verwirklichen. Ash sammelt drei Arena-Orden, Maike ändert ihre Pläne und verfolgt eine neue Karriere: Sie möchte Pokémon-Koordinatorin werden.
Pokemon-TV
TCG logo DE 400px 150dpi

Pokémon-Sammelkartenspiel

Pokémon, Trainer, Orte und Dinge aus der Hoenn-Region wurden zum ersten Mal in der Pokémon-Sammelkartenspiel-Serie EX Rubin und Saphir dargestellt. Mit der Einführung von zwei gegen zwei Kämpfen, brandneuen Poké-Powers und Dot Code Technology, die Karten mit Nintendos e-Reader kompatibel gemacht haben, hat die Serie EX Rubin & Saphir modernen Trainern moderne Karten geboten.